Sprachspiele & Vorkurs Deutsch © Kindertagesstätte St. Johannes Was passiert bei den Sprachspielen? Die Vorschüler werden in feste Kleingruppen eingeteilt. Einmal wöchentlich treffen sich diese Kinder mit einer festen Bezugsperson. Das Sprachprogramm erleichtert den Schriftspracherwerb und die Kinder bekommen einen Einblick in die Lautstruktur der gesprochenen Sprache. Dieses Programm besteht aus Spielen und Übungen (auch Arbeitsblättern) zu verschiedenen Bereichen, die inhaltlich aufeinander aufbauen o Lauschspiele: Geräusche benennen, Sensibilisieren    des Gehörsinns o Reime o Wörter und Sätze: zusammengesetzte Wörter;    Zerlegen eines Satzes o Silben o Anlaute o Laute: Wortlänge verdeutlichen; Buchstaben-Laut    Verknüpfung. Was ist der “Vorkurs Deutsch?” “Vorkurs Deutsch” geschieht im alltäglichen Leben. Sowohl im häuslichen als auch in der Kinderkrippe und im Kindergarten. Bei uns findet er täglich im Morgenkreis in Form von Bilderbuchbetrachtung, Erzählkreis, Wort- und Bewegungsspiele statt. Aber auch im Freispiel und bei gezielten Angeboten. Ergänzend kommt eine Lehrkraft aus der Elsavatal Grundschule in die Einrichtung, um die Weiterentwicklung der sprachlichen Fertigkeiten zu unterstützen. Diese Fördermaßnahme gilt allerdings nicht für alle Kinder.