Kinder sind sinnreiche Wesen. Sinneswahrnehmung © Kindertagesstätte St. Johannes Kinder sind eigensinnig, können mit ihrem Frohsinn anstecken und manchmal auch leichtsinnig sein, erkennen scharfsinnig, lieben den Blödsinn und sind für jeden Unsinn zu haben. Wo Kinder sind, da sind auch die Sinne im Spiel! Sie haben Spaß am Einsatz all ihrer Sinne und benötigen Sie von Anfang an um eine Vorstellung von seiner Umwelt zu erhalten und diese damit zu erfahren. Sinneserfahrung in der Krippe geschieht nicht nur in gezielten und spontanen Angeboten sondern geschehen den gesamten Tag über - auch zu Hause.